Ja, ein freihängender fugenloser Waschtisch kann durchaus mit Unterschränken kombiniert werden. Diese Flexibilität ermöglicht es, den Raum unter dem Waschtisch nach Bedarf zu nutzen, sei es für zusätzlichen Stauraum oder eine barrierefreie Gestaltung. Unterschränke können ganz oder teilweise unter den Waschtisch gebaut werden, je nach Designwunsch und Funktionalitätsanforderungen. Dies bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Badezimmer individuell und bedarfsgerecht einzurichten, während die elegante Optik des freihängenden Waschtisches erhalten bleibt.

Was interessiert Sie jetzt?