Waschplatz-Experten Waschtische und Badmöbel Ludwigsburg bei Stuttgart
Waschplatz-Experten Waschtische und Badmöbel Ludwigsburg bei Stuttgart
Moderne Badmöbel und Waschtische in der Badausstellung von Mein Bad Direkt in Ludwigsburg

Herzlich willkommen bei Mein Bad Direkt – Ihrem Endkundenvertrieb der Waschplatz-Experten mit Zentrale in Ludwigsburg bei Stuttgart. Wir sind Ihr Partner für hochwertige Waschtische und Badmöbel direkt ab Werk.

Erfahren Sie mehr zum Thema – oder buchen Sie eine Gratis-Planung. Wir liefern Top-Qualität ab Werk.

Inhalt dieser Seite:

Wo bin ich denn jetzt gelandet?
An der richtigen Adresse für perfekte Waschplätze!

Moderne Badmöbel und Waschtische in der Badausstellung von Mein Bad Direkt in Ludwigsburg

Herzlich willkommen bei Mein Bad Direkt – Ihrem Endkundenvertrieb der Waschplatz-Experten mit Zentrale in Ludwigsburg bei Stuttgart. Wir sind Ihr Partner für hochwertige Waschtische und Badmöbel direkt ab Werk.

Mein Bad Direkt ist Ihre erste Anlaufstelle für exklusive Badlösungen und erstklassige Beratung. Um Ihnen eine noch einheitlichere und umfassendere Informationsquelle zu bieten, haben wir entschieden, unsere Websites zusammenzuführen. So erhalten Sie alle Informationen zu unserem breiten Produktsortiment und unseren Services gebündelt an einer Stelle.

In unserer Badausstellung in Ludwigsburg bei Stuttgart können Sie unsere hochwertigen Waschtische und Badmöbel direkt vor Ort entdecken und sich von unseren Waschplatz-Experten persönlich beraten lassen – mit der Möglichkeit, direkt zu kaufen – oder über Ihren Handwerker vor Ort, beides zur Direktpreisen. Wir sind stolz darauf, Ihnen Produkte direkt ab Werk anzubieten, um Ihnen maximale Qualität zu fairen Preisen zu garantieren.

Egal, ob Sie nach modernen Designs, maßgeschneiderten Lösungen oder hochwertigen Materialien suchen – bei Mein Bad Direkt und den Waschplatz-Experten finden Sie alles, was Sie für Ihr perfektes Badezimmer benötigen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und unser Engagement, um Ihr Traumbad Wirklichkeit werden zu lassen.

Besuchen Sie unsere Badausstellung in Ludwigsburg bei Stuttgart und entdecken Sie die Vielfalt unseres Angebotes. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihren perfekten Waschtisch und Ihre Badmöbel direkt ab Werk.

Ihr Team von Mein Bad Direkt – Teil der Waschplatz-Experten-Familie

Beratung durch Experten bei Mein Bad Direkt in Ludwigsburg

Design-Beispiele fugenloser Waschtisch mit Unterschrank

Outlet-Aktionslösungen zu stark reduzierten Preisen – Waschtisch & Badmöbel Abverkauf Ludwigsburg

FAQ

Die optimale Höhe eines Waschtisches

Die Höhe für einen Waschtisch liegt in der Regel zwischen 85 und 95 cm. Diese Spanne ist ideal, um den Waschtisch ergonomisch und komfortabel zu nutzen. Entscheidend ist, die Höhe an die Körpergröße der Hauptnutzer anzupassen. Ein zu niedriger oder zu hoher Waschtisch kann zu Rückenschmerzen und einer unnatürlichen Haltung führen.

Faustregel zur Bestimmung der Waschtischhöhe

Eine einfache Faustregel hilft dabei, die optimale Höhe zu ermitteln: Teilen Sie Ihre Körpergröße in Zentimetern durch zwei. Diese Berechnung gibt einen ersten Anhaltspunkt. Beispielsweise sollte eine Person mit einer Körpergröße von 170 cm einen Waschtisch in der Nähe von 85 cm wählen (170 cm / 2 = 85 cm).

Noch besser: Simulieren Sie die perfekte Höhe an Ihrem alten Waschbecken oder an der Küchenspüle: Höher, niedriger, testen Sie – und entscheiden Sie dann.

Alternativen zu Fliesen sind wasserfeste Tapeten, Kalkputz oder Mikrobeton. Diese Materialien bieten vielfältige Designmöglichkeiten und sind gleichzeitig pflegeleicht.

Pflanzen wie Efeutute, Bogenhanf und Farne gedeihen gut in feuchten Umgebungen mit wenig Licht. Sie verbessern die Luftqualität und bringen Frische ins Badezimmer.

Mattschwarze, gebürstete und goldene Armaturen sind derzeit sehr beliebt. Sie setzen stilvolle Akzente und können leicht mit verschiedenen Designstilen kombiniert werden.

  • Helle Farben wie Weiß, Beige oder Pastelltöne lassen kleine Badezimmer größer wirken. Diese Farben reflektieren mehr Licht und schaffen eine offene Atmosphäre.

2024 dominieren erdige Töne wie Braun, verbranntes Orange und gedämpftes Grün. Diese Farben schaffen eine beruhigende Atmosphäre und bringen die Natur ins Badezimmer​

Wir möchten, dass jedes Bad durch unsere Waschplätze schöner wird. Komfortabler. Praktischer. Und pflegeleichter. »Direkt« heißt: Kein Großhandel, kein Außendienst, kein teures Marketing – mit Lieferung ab Werk. Für maximale Qualität und Passgenauigkeit ohne unnötige Aufschläge. Ob über jeden Handwerker in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, oder direkt über unseren Endkundenvertrieb in Ludwigsburg bei Stuttgart: Freuen Sie sich auf den perfekten Waschplatz in Ihrem Badezimmer.

Erfahren Sie mehr über uns

Blättern Sie in unserem Info-Flyer wie in einem gedruckten Prospekt:

Die Auswahl des richtigen Materials für Ihr Waschbecken ist entscheidend für das Erscheinungsbild und die Funktionalität Ihres Badezimmers. Hier ist eine kleine Übersicht über gängige Materialien:

  1. Keramik: Wegen ihrer Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit ist Keramik ein traditioneller Favorit. Sie widersteht Kratzern und Flecken.
  2. Mineralguss: Dieses Material ist für seine feinen, homogenen Oberflächen bekannt und ermöglicht Designs mit fließenden, nahtlosen Formen – ist aber problematisch in Bezug auf Kratzer und Chemikalien.
  3. Solid Surface Materialien wie Corian und SolidTek: Sie bieten eine fugenlose, nicht poröse Oberfläche, die Hygiene und Reinigung vereinfacht. Diese Materialien sind in verschiedenen Farben und Mustern verfügbar und können nahezu jede gewünschte Form annehmen.
  4. HPL (High Pressure Laminate): HPL ist bekannt für seine außergewöhnliche Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser, Hitze und alltäglichen Chemikalien. Es kommt in einer breiten Palette von Designs und Texturen, was vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten ermöglicht.
  5. Glas: Bietet eine glatte und glänzende Oberfläche, die Ihrem Bad ein Gefühl von Offenheit und Leichtigkeit verleiht. Glas ist hygienisch und relativ leicht zu warten.
  6. Gress: Ein sehr robustes Material, das sich durch eine große Vielfalt an Farben und Mustern auszeichnet. Es ist besonders geeignet für Bereiche mit hoher Beanspruchung.

… und weitere Materialien.

Die Auswahl des Materials sollte nicht nur nach ästhetischen Gesichtspunkten, sondern auch nach praktischen Aspekten wie Pflegeaufwand und Haltbarkeit erfolgen. Jedes Material hat seine eigenen spezifischen Eigenschaften, die es für verschiedene Bedürfnisse und Stilvorstellungen geeignet machen.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Waschbecken Material-Vergleich.

Ein Waschbecken mit Ablage bietet bei einer Badsanierung erhebliche Vorteile, insbesondere wenn Sie von traditionellen Doppel-Keramikbecken auf eine modernere Lösung umsteigen möchten. Dieses Design trennt effektiv den Nassbereich, also das eigentliche Becken, vom Trockenbereich, der als Ablagefläche dient. Auf dieser können Sie alltägliche Utensilien wie Rasierzeug, Haarföhn oder Kosmetika praktisch und bequem nutzen.

Darüber hinaus ermöglicht die moderne Gestaltung der Waschtische eine individuelle Anpassung an Ihre Raumbedürfnisse. Sie können aus verschiedenen Breiten und Tiefen wählen, um den Waschtisch perfekt in Ihr Badezimmer zu integrieren. Ob Sie eine großzügige Ablagefläche wünschen oder einen kompakten Waschtisch für ein kleineres Gäste-WC benötigen, die flexiblen Designoptionen erfüllen nahezu jeden Bedarf.

Die Entscheidung für ein Waschbecken mit Ablage ist also nicht nur eine Frage des praktischen Nutzens, sondern auch ein bedeutender Beitrag zur modernen und stilvollen Gestaltung Ihres Badezimmers. Es lohnt sich, bei der Planung Ihrer Badsanierung diesen Aspekt besonders zu berücksichtigen, um eine Kombination aus Funktionalität und ansprechendem Design zu erreichen, die Sie jeden Tag aufs Neue genießen können.

Was ist ein Waschplatz?

Ein Waschplatz besteht aus einem Waschtisch und Zusatzschränken wie Waschtisch-Unterschrank, Seitenschrank, Hochschrank. Komplettiert wird ein Waschplatz durch Spiegel oder Spiegelschrank.

Früher bestanden Waschplätze meist aus einem Keramik-Waschtisch und einem Spiegelschrank. Die Funktionalität bestand aus dem, was der Markt anbot: Der Benutzer richtete sich nach dem Angebot.

Ein moderner Waschplatz hingegen wird funktional und optisch nach den Anforderungen der Benutzer konzipiert. Sinnvoll, ist doch das Badezimmer einer der wichtigsten Räume im Zuhause. Sowohl Waschtisch mit Waschbecken, als auch Badmöbel wollen perfekt zum Profil der Bewohner angepasst werden.

Viele Badbenutzer sind es etwa nicht gewohnt, dass vor dem Spiegel oder Spiegelschrank im Badezimmer neben dem eigentlichen Waschbecken („Nassbereich“) auch Platz zum Schminken, Föhnen oder Trockenrasieren nötig ist. Eine Arbeitsfläche, ohne Becken, die ungekannten Mehrwert bietet. Der Waschplatz wird so zum multifunktionalen Bereich, in dem man sich wohlfühlt.

Den Badmöbeln kommt eine weitere wesentliche Bedeutung zu. Stauraum im Badezimmer ist wichtig, um eine aufgeräumte Atmosphäre zu schaffen. Unterschränke unter Waschtisch mit Waschbecken sind eine Möglichkeit. Hochschränke und weitere Badmöbel am und rund um den Waschplatz eine weitere.

Die Waschplatz-Experten mit Zentrale in Ludwigsburg und kompetenten Partner in ganz Deutschland konzipieren den perfekten Waschplatz fürs Badezimmer. Eine Auswahl aus vielen Materialien für den Waschtisch, vielen Beckenformen für das Waschbecken, einer schier endlosen Auswahl aus Badmöbeln, Spiegel und Spiegelschrank – über 6 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten lassen den Wunsch nach dem perfekten Waschtisch, Waschplatz und Badmöbel wahr werden.

Welche Waschtische gibt es für schmale Bäder in reduzierter Tiefe?
Für schmale Bäder oder schwierige Grundrisse suchen viele Badrenovierer einen Waschtisch mit einer geringen Ausladung, einer reduzierten Tiefe oder in einer schmalen Version. Für diese Anforderungen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten wie Waschtische mit geringer Tiefe (40 oder 45 cm), Waschtische mit teilweise geringerer Tiefe (z.B. 52 cm im Beckenbereich, daneben 45, 40 oder 35 cm Tiefe) oder Waschplätze mit Rundung oder Tiefenversatz.

Sind schmale und flache Waschtische fürs Bad geeignet?
Auch mit einem schmalen oder flachen Waschtisch kann maximaler Komfort geschaffen werden. Die Waschplatz-Experten schauen auf Ihren Grundriss und entwickeln zusammen mit Ihnen Ideen.

Sind gerundete Waschtische und Badmöbel für mein Bad geeignet?
Gerundete Waschtische und Badmöbel mit Rundung eignen sich, wenn sie 1. den optischem Geschmack treffen und/oder 2. für etwas schwierigere Grundrisse. 

Oft ist es notwendig, die Waschmaschine im Badezimmer unterzubringen. Manchmal fehlt anderweitig der Platz, mal ist es einfach praktisch und die hauseigenen Abläufe sind eben so eingespielt.

Wir bieten Lösungen, wie die Waschmaschine im Bad sauber untergebracht werden kann. Etwa unter der Waschtischplatte mit integriertem fugenlosen Waschbecken. Die Waschtischplatte erstreckt sich über den Beckenbereich mit 52, 45 oder 40 cm Tiefe – der Bereich über dem Unterschrank für die Waschmaschine ist 67 cm tief und 70 cm breit – und passt damit für 95% der gängigen Waschmaschinen.

Soll ich einen Doppelwaschtisch oder Einzelwaschtisch wählen?

Machen zwei Becken im Bad wirklich Sinn? Die Kinder sind aus dem Haus, das Bad wird renoviert und modernisiert – man ist einen Doppelwaschtisch bzw. zwei Waschbecken im Bad gewohnt. Viele Kunden kommen zu uns mit der klaren Vorstellung eines neuen Doppelwaschtisches. 
Fragen Sie sich: Wie oft brauchen zwei Personen im Bad gleichzeitig fließendes Wasser? Bei zwei Benutzern ist meinst die Antwort: Selten bis gar nicht. Meist bietet es sich eher an, am Waschtisch, zum Beispiel einem fugenlosen Waschtisch, einen Beckenbereich (Nassarbeitsplatz) und einen Arbeitsbereich (Trockenarbeitsplatz, zum Föhnen, Schminken, Trockenrasieren) zu schaffen.
 
Macht ein Becken mit Ablage mehr Sinn als ein Doppelwaschtisch?
In den meisten Fällen: Ja. Unsere Waschtische sind in allen Materialien mit einem Becken und Ablage links oder rechts erhältlich.

Wie kann ich meinen Waschtisch mit Badmöbel online konfigurieren?

Wir bieten ganz bewusst keinen Online-Shop oder Online-Konfigurator an, sondern begleiten Sie bei der Auswahl. Neben der Königslösung, einem Besuch in unserer Werksausstellung, bieten wir Ihnen auch eine Online-Planung via Teams an – Sie sprechen mit Ihrem Waschplatz-Experten und sehen dabei Ihre Lösung am Bildschirm entstehen.

Ja. Allerdings nur dann, wenn Sie nicht bereits von einem unserer bundesweiten Partner betreut werden, bei dem Sie in sehr guten Händen sind.

In diesem Fall können Sie Ihren Waschplatz, Waschtisch & Badmöbel, direkt in der Waschplatz-Experten-Zentrale konfigurieren lassen und einkaufen. Der Direktvertrieb erfolgt über unsere Marke „Mein Bad Direkt“ in Ludwigsburg bei Stuttgart – die entsprechende Website finden Sie hier. Die Lieferung erfolgt bundesweit versandkostenfrei – die Anlieferung der Produkte erfolgt so vormontiert wie nur möglich, die Montage ist denkbar einfach. Der perfekte Weg ist über die zentrale Werksausstellung mit  Beispiel-Kombinationen, die Konfiguration ist aber auch ohne Besuch möglich.

Macht es Sinn, Waschtische in einem Online-Shop zu bestellen?

Unsere Meinung: Nein. Und das hat Gründe – zu oft haben wir von verzweifelten Kunden über Fehlentscheidungen berichten hören. Viele Angebote blenden, die Waschtische und Badmöbel können nicht auf Qualität getestet werden, teilweise mit fatalen Folgen.

Wie wähle ich den perfekten Waschtisch aus?

Die Auswahl des Waschtisches ist die wichtigste Entscheidung bei der Planung des neuen Badezimmers. Ist der Waschplatz, bestehend aus Waschtisch und Badmöbel, doch der Platz, an dem Sie sich am meisten aufhalten. Utensilien wollen sinnvoll und griffbereit untergebracht werden. Die Waschplatz-Experten helfen Ihnen und stellen Ihnen entscheidende Fragen, um Ihren Waschplatz perfekt zu konfigurieren.
Finden Sie auf unserer Website zahlreiche Tipps im Ratgeber und der Checkliste – am liebsten beraten wir Sie aber gerne direkt.

Was ist das beste Waschtisch-Material für mich?

Natürlich: Es kommt darauf an. Übliche Materialien sind Keramik oder Mineralguss, beide mit Nachteilen. Es gibt zahlreiche höherwertige und individuellere Materialien. Wir informieren Sie in unserem Vergleich von Waschtisch-Materialien.

Wir machen es kurz: Alle! Ob Waschtisch aus Glas, SolidTek, Corian, Gress, HPL – durch die individuelle Fertigung ist die Lieferung von Waschtischen ohne Hahnloch für uns ein Kinderspiel.

Ja! Keine Ecken, Kanten, Silikonfugen sind bei der Reinigung im Weg. Das Becken ist übergangslos in der Waschtischplatte integriert – mit einem Wisch ist alles weg.

Nein, fugenlose Möbelwaschtische sind im Vergleich zu Standardwaschtischen ähnlicher Qualität nicht teurer. Trotz der Maßanfertigung, verfügbar von 60 bis 270 cm Breite und in drei Tiefen, bieten wir diese ohne Aufpreis auch mit unterschiedlichen Beckenformen an.

Materialien wie SolidTek, Ocritech oder Corian (diese finden Sie auch im Video) sind weiß matt durchgefärbt und polierbar. Andere Waschtisch-Materialien wie Gress oder HPL gibt es in zahlreichen Dekoren.

Ja. Jeder Waschtisch, egal aus welchem Material ist mit einem Hahnloch, mit mehreren Hahnlöchern (Armaturenbohrungen) oder auch ohne Hahnloch für eine Wand-Armatur erhältlich.

Wenn Sie nicht viel Stauraum benötigen: Ziehen Sie System 2, den fugenlosen freihängenden Waschtisch in Erwägung.
Wenn Sie sich unsterblich in die Optik verliebt haben und die deutlichen Nachteile in Kauf nehmen: Ein Auflagebecken mit Waschtischplatte.

Aber sicher: Auch dafür bieten wir jederzeit Lösungen. Kalkulieren Sie ein, dass Sie dadurch an Stauraum verlieren.

Ja – mit jedem Material, in jeder Farbe oder Oberfläche und zahlreichen Ausstattungen.

Ein fugenloser Möbelwaschtisch, auch bekannt als Waschtisch mit Unterschrank, ist ein Design, bei dem das Becken nahtlos in die Waschtischplatte integriert ist, sodass eine glatte, fugenlose Oberfläche entsteht. Diese Art von Waschtisch ist komplett mit Unterschränken unterbaut und kann auch als freihängende Version gestaltet werden.

Ja, fugenlose Waschtisch sind sehr pflegeleicht. Keine Ecken, Kanten, Silikonfugen stören Optik und Reinigung. Das Becken ist übergangslos in die Platte integriert – „mit einem Wisch ist alles weg“.

Ein freihängender fugenloser Waschtisch zeichnet sich durch seine schlanke und elegante Form aus, die dem Badezimmer eine moderne und klare Linienführung verleiht. Da er direkt an der Wand montiert wird, ermöglicht er eine leichte Reinigung des Bodenbereichs und trägt zu einem aufgeräumten Gesamtbild bei. Dieser Waschtischtyp bietet zudem die Möglichkeit, ihn barrierefrei zu gestalten, was ihn ideal für zukunftssichere oder altersgerechte Badezimmer macht. Durch die fugenlose Beschaffenheit ist er besonders hygienisch, da sich kaum Schmutz und Keime in Fugen absetzen können.

Ja, fugenlose Waschtische sind besonders pflegeleicht. Da keine Ecken, Kanten oder Silikonfugen vorhanden sind, ist die Reinigung sehr einfach – mit einem Wisch ist alles sauber. Dies macht den Waschtisch mit Unterschrank nicht nur optisch ansprechend, sondern auch praktisch.

Ein freihängender Waschtisch unterscheidet sich von einem Möbelwaschtisch vor allem durch seine Montageart und Flexibilität in der Gestaltung. Während der freihängende Waschtisch direkt an der Wand befestigt wird und den Raum darunter frei lässt, wird ein Möbelwaschtisch auf einem Unterschrank montiert, der zusätzlichen Stauraum bietet. Diese Bauweise ermöglicht beim freihängenden Waschtisch eine leichtere Reinigung des Bodens und kann barrierefrei gestaltet werden, ideal für rollstuhlgerechte Badezimmer. Im Gegensatz dazu bietet der Möbelwaschtisch durch den Unterschrank praktische Verstaumöglichkeiten und kann das Badezimmerdesign durch Material- und Farbauswahl des Schranks bereichern.

Ja, ein freihängender fugenloser Waschtisch kann durchaus mit Unterschränken kombiniert werden. Diese Flexibilität ermöglicht es, den Raum unter dem Waschtisch nach Bedarf zu nutzen, sei es für zusätzlichen Stauraum oder eine barrierefreie Gestaltung. Unterschränke können ganz oder teilweise unter den Waschtisch gebaut werden, je nach Designwunsch und Funktionalitätsanforderungen. Dies bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Badezimmer individuell und bedarfsgerecht einzurichten, während die elegante Optik des freihängenden Waschtisches erhalten bleibt.

Freihängende fugenlose Waschtische sind in einer Vielzahl von Größen verfügbar, um verschiedenen Raumbedürfnissen gerecht zu werden. Sie können in Breiten von 60 bis 240 cm gewählt werden, was eine flexible Anpassung an sowohl kleine Gäste-WCs als auch großzügige Hauptbäder ermöglicht. Zudem bieten diese Waschtische Tiefenoptionen von 52, 45 oder 40 cm, die es erlauben, den Waschtisch optimal an den verfügbaren Platz und den individuellen Nutzungsbedarf anzupassen. Diese Variabilität unterstützt maßgeschneiderte Designlösungen für praktisch jedes Badezimmer.

Ein fugenloser freihängender Waschtisch ist besonders pflegeleicht, da seine fugenlose Konstruktion die Ansammlung von Schmutz und Bakterien verhindert. Ohne die üblichen Fugen, in denen sich Schmutz und Kalk leicht festsetzen können, lässt sich die Oberfläche einfach und schnell reinigen — oft reicht schon ein einziger Wisch. Diese Eigenschaft macht den fugenlosen Waschtisch zu einer hygienischen Wahl für jedes Badezimmer, da er zur Erhaltung einer sauberen und ansprechenden Umgebung beiträgt.

Ja, der freihängende fugenlose Waschtisch ist in einer Vielfalt von Materialien verfügbar, um unterschiedlichen Stil- und Funktionalitätsanforderungen zu entsprechen. Zu den Materialoptionen gehören unter anderem Mineraltek beziehungsweise Mineralguss, GRESS, SolidTek, OCRITECH, HPL und CORIAN. Diese Auswahl ermöglicht es Ihnen, genau das Material zu wählen, das sowohl ästhetisch zu Ihrem Badezimmer passt als auch die gewünschten Eigenschaften wie Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit bietet. Diese Materialvielfalt bietet zudem die Möglichkeit, individuelle und einzigartige Badezimmerdesigns zu kreieren.

Ja, bei einem fugenlosen Waschtisch können Sie aus verschiedenen Beckengrößen wählen, um Ihre spezifischen Bedürfnisse und Raumverhältnisse optimal zu erfüllen. Wir bieten integrierte Waschbecken in Breiten von 40 bis 100 cm an. Diese Vielfalt an Größen ermöglicht es Ihnen, den Waschtisch genau auf die Dimensionen Ihres Badezimmers sowie auf Ihre Nutzungsgewohnheiten abzustimmen, sodass Funktionalität und Ästhetik harmonisch zusammenspielen.

Die Unterfahrbarkeit eines freihängenden Waschtisches bietet bedeutende Vorteile, vor allem im Hinblick auf Barrierefreiheit und Zukunftssicherheit. Diese Funktion ist besonders vorteilhaft für altersgerechtes Wohnen oder Personen mit Mobilitätseinschränkungen, da sie den Zugang zum Waschtisch mit einem Rollstuhl oder anderen Hilfsmitteln erleichtert. Indem der Bereich unter dem Waschtisch frei bleibt, können Nutzer bequem heranfahren und den Waschtisch ohne Hindernisse nutzen. Dies erhöht die Selbstständigkeit und Sicherheit im Bad, macht es zugänglicher und komfortabler für alle Nutzer.

Für ein fugenloses Bad empfehlen wir vor allem den fugenlosen Waschtisch, sei es als Möbelwaschtisch mit Unterschrank oder in der freihängenden Ausführung. Diese Art von Waschtisch für fugenloses Bad integriert sich nahtlos in das Gesamtkonzept eines Badezimmers ohne sichtbare Fugen. Die fugenlose Gestaltung des Waschtischs erleichtert nicht nur die Reinigung, da keine Rillen oder Ecken vorhanden sind, die Schmutz und Kalk ansammeln, sondern unterstützt auch die klare, unterbrochene Optik, die für fugenlose Bäder charakteristisch ist.

Darüber hinaus bietet ein fugenloser Waschtisch, unabhängig von der spezifischen Raumgestaltung, eine visuelle Ruhe und eine ästhetische Klarheit, die in jedem Badambiente, ob traditionell oder modern, eine beruhigende Wirkung hat. Die Möglichkeit, den Waschtisch in verschiedenen Materialien, Farben und Konfigurationen zu wählen, sorgt dafür, dass er perfekt an jedes individuelle Design und jeden Bedarf angepasst werden kann. Ein Waschtisch für ein fugenloses Bad ist daher eine exzellente Wahl, um Funktionalität und Stil harmonisch zu vereinen.

Wir bieten zahlreiche Materialien, die sowohl als fugenlose Waschtisch mit integrierten Becken, als auch als Waschtischplatte für eines oder zwei Auflagebecken erhältlich sind. Mehr dazu bei den Waschtisch-Materialien.

Wir haben eine Vielzahl von Auflagebecken in verschiedenen Formen, Größen und Farben. Schauen Sie gerne auch im entsprechenden Kapitel unseres Artikelbuchs.

Auflagebecken verursachen einen enormen Reinigungsaufwand. Nicht nur das Becken, sondern auch die Waschtischplatte muss sauber gehalten werden. Das Wischen um die Kanten und Ecken ist aufwändiger als das Reinigen fugenloser Waschtische mit integrierten Becken. Außerdem bieten Waschtische mit Auflagebecken weniger Stauraum.

Fugenlose Waschtische mit integrierten Becken sind sehr viel einfacher zu reinigen als Lösungen mit Auflagebecken (Auflagewaschtische). Keine störenden Ecken und Fugen behindern die Reinigung. Mit einem Wisch „ist alles weg“. Bei Auflagebecken muss sowohl das Becken als auch die Platte gereinigt werden, auch der Bereich um den Übergang zwischen Auflagebecken und Waschtischplatte, was je nach Beckenform sehr aufwändig sein kann.

Aufsatzbecken (auch Auflagebecken oder Aufsatzwaschbecken) sind eine gute Idee, wenn Sie sich unsterblich in die Optik verliebt haben – und entscheidende Nachteile dafür in Kauf nehmen: 1. weniger Stauraum und 2. deutlich mehr Reinigungsaufwand. Mehr dazu auf der Seite zum Thema Auflagebecken.

Diese Fragen werden uns oft in unseren Beratungen und Planungen gestellt. Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an unter 07141 1421690 oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir klären Ihre Fragen selbstverständlich gerne im Rahmen einer kostenlosen Planung in unserer Ausstellung oder per Online-Planung.

Fragen & Antworten | FAQ

In Ludwigsburg bei Stuttgart finden Sie unsere Werksausstellung für Waschtische und Badmöbel mit direkter Einkaufsmöglichkeit. Erfahren Sie mehr über die Badausstellung.

Wichtige Links zum Thema:

Titel